Resilienztraining für Führungskräfte


Inhalte des Resilienztrainings für Führungskräfte

Für Sie als Führungskraft gehören schwierige Situationen und anspruchsvolle Herausforderungen zum Arbeitsalltag. Mit diesem Resilienztraining wächst Ihre Widerstandsfähigkeit, Ihre Motivation, Zufriedenheit, Leistungsfähigkeit und psychische Gesundheit – sowie die Ihrer Mitarbeiter. Sie bauen Ihren gesundheitsorientierten Führungsstil weiter aus und erweitern Ihre Führungspersönlichkeit.

Folgender Nutzen entsteht für Sie:

  • Sie lernen Ihre persönlichen Resilienz Faktoren kennen und entwickeln diese Signalstärken bewusst und gezielt weiter. Sie lernen auch, die Signalstärken Ihrer Mitarbeiter gezielt zu erfassen. So können Sie als Team Chancen und Aufgaben sowie Risiken und Gefahren besser einschätzen und angehen. Aufgaben, Verantwortlichkeiten, Potentiale und Ressourcen können gezielter verteilt und genutzt werden. Die Resilienz des gesamten Teams, als Voraussetzung für die erfolgreiche Bewältigung arbeitsbezogener Herausforderungen, wird gestärkt.
  • Sie lernen anhand eines Fragebogens sowie in gezielten Übungen zum Führungsstil, Ihre persönlichen Stärken und Entwicklungsfelder im Rahmen Ihres Führungsverhaltens näher kennen. Gezielt werden bestimmte Führungsbereiche in Richtung eines gesundheitsorientierten Führungsstils weiter entwickelt.
  • Sie lernen, wie Sie bei sich selbst und bei Ihren Mitarbeitern anhand von Frühwarnsignalen, Überlastungen und Überforderungen erkennen und wie Sie im Rahmen Ihrer Führungsrolle verantwortungsbewusst und angemessen damit umgehen. Sie erfahren, wie Sie Gespräche mit auffälligen oder belasteten Mitarbeitern führen. Dabei erfahren Sie die Möglichkeiten und Grenzen Ihrer Fürsorgepflicht als Vorgesetzter genauer kennen.
  • Sie lernen, Ihren Führungsstil den Grundbedürfnisse von Mitarbeitern (und Führungskräften) mehr anzupassen, so dass Potentiale genutzt und Gesundheitsrisiken gemieden werden. Die Optimierung Ihres Führungsstils wird die Motivation und Arbeitsatmosphäre sowie die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des gesamten Teams verbessern.
  • Sie erlernen Maßnahmen zum gezielten Abbau von Belastungen im beruflichen Alltag und üben, mehr Gleichgewicht in Ihren Führungsalltag zu integrieren.
  • Sie lernen – trotz hoher Arbeitsbelastung – Kollegialität, Teamgeist sowie Gemeinschaft zu fördern.

Inhalt des Resilienztrainings

  • Daten, Zahlen und Fakten zum Resilienzkonzept und zur Burn Out Prävention sowie begriffliche und inhaltliche Klärung.
  • Resilienz, Gesundheit, Stressbewältigung – Definition, Entwicklung, Bedeutsamkeit und Zusammenhang zwischen Resilienz und Stresserleben, Stressbewältigung sowie die Entwicklung von Burn Out, psychischen Erkrankungen und psychosomatischen Beschwerden. Bedeutung der Förderung der Mitarbeiterresilienz.
  • Vermittlung des Zusammenhangs zwischen Unternehmenskultur, Führungsstil und Mitarbeiterresilienz.
  • Kennenlernen und Reflektieren der 7 Säulen der Resilienz.
  • Identifikation der eigenen Signalstärken und Resilienz Faktoren als Quelle für Selbstführung, Selbstwirksamkeit und Selbstbestimmung.
  • Erkennen von Stärken, Belastungsgrenzen und Frühwarnsignalen bei sich selbst sowie bei Mitarbeitern.
  • Förderung von Mitarbeiterressourcen und Stärken.
  • Reflexion und Analyse des eigenen Führungsstils anhand eines Fragebogens. Definieren von Entwicklungsfeldern innerhalb des eigenen Führungsverhaltens.
  • Erstellen einer angeleiteten Resilienz-Belastungsanalyse bei Mitarbeitern, um Überlastungen frühzeitig zu erkennen.
  • Vermittlung von Gesprächsleitfäden bei psychisch auffälligen oder belasteten Mitarbeitern. Abklärung der Aufgaben und Grenzen im Rahmen der Fürsorgepflicht und Führungsverantwortung.
  • Erarbeiten praxisnaher Erfolgsstrategien für sich und Ihre Mitarbeiter.
  • Umfangreicher Toolkoffer zur Umsetzung eines resilienzorientierten Führungsstils.

 Ihr Nutzen in diesem Training

  • Sie erlernen Maßnahmen zum gezielten Abbau von Belastungen im beruflichen Alltag
  • lernen Sie, wie Sie mehr Gleichgewicht in Ihren Führungsalltag bringen können
  • erfahren Sie, wie Sie Ihre Ressourcen bewusst in der Zusammenarbeit einsetzen können, um diese zu stärken
  • reflektieren und erweitern Sie Ihre Kompetenz, um als Führungskraft die Resilienz – insbesondere die Ihrer Mitarbeiter – zu fördern,
  • erhalten Sie wertvolle Anregungen für einen achtsameren, ressourcen- und lösungsorientierten Umgang miteinander, im Team und im Unternehmen und tragen so wesentlich zum Erhalt und der Förderung von nachhaltiger Leistungsfähigkeit und Motivation bei sich und anderen bei.

Methoden

Trainer-Input, Reflexion, Selbsterforschung, Einzel- und Gruppenarbeit, Fragebogenanalysen, Erfahrungsaustausch, Rollengespräche, Fallarbeit mit praxisrelevanten Lösungen und Feedback im Plenum.

Teilnehmer

Führungsverantwortliche aus allen Branchen und Hierarchiestufen, die ihre eigene Widerstandskraft entdecken und weiterentwickeln sowie die Ressourcen, Gesundheit und Motivation ihrer Mitarbeiter stärken möchten.

Dipl.-Psych. Micaela Peter

Psychologische Psychotherapeutin
Falkenried 7, 20251 Hamburg  (Eppendorf)

Telefon: (040) 688 930 200
E-Mail: Micaela Peter persönlich: micapeter@vt-falkenried.de
presse@paartherapie-falkenried.de