Einzeltherapie


Einzeltherapie als therapeutische Maßnahme

Tausende von hilfesuchenden Personen sind derzeit auf der Warteliste für eine Therapie, Hamburg hat jedoch Wartezeiten von 6-9 Monaten. Micaela Peter bietet im Falkenried Psychotherapie an.

Seit über 10 Jahren ist Micaela Peter als selbstständige Psychologin in eigener Praxis tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte in der Psychotherapie sind neben ihrer Expertise zum Thema Burnout in dem gesamten Kontext zwischenmenschlicher Beziehungen zu sehen. Als systemische Therapeutin hat Micaela Peter den Menschen insbesondere vor dem Hintergrund all seiner sozialen Bezüge und den sich daraus ergebenden Wechselwirkungen, Optionen sowie Begrenzungen im Blick. Aus dem sozialen Miteinander erwachsen sowohl menschliche Kompetenzen und Stärken als auch Defizite und Schwächen. Soziale Beziehungen spielen daher in unserem Leben eine zentrale Rolle und verdienen in der Einzeltherapie eine außerordentliche Beachtung.

Informieren Sie sich auf diesen Seiten gern über Psychotherapie, Hamburg bietet Ihnen mit der Praxis im Falkenried eine kompetente Beratung und Behandlung.

Herkunftsfamilienarbeit als Teil der individuellen Psychotherapie

Herkunftsfamilienarbeit als Teil der individuellen Psychotherapie der Praxis im Falkenried bietet systemische Methoden, um die Herkunftsfrage „Woher komme ich?“ fachgerecht zu beantworten.
Die ersten und bedeutsamsten sozialen Zusammenhänge erfahren wir in unserer Herkunftsfamilie, diese prägenden Erfahrungen und Erlebnisse bilden die Basis für späteres soziales Miteinander, sowohl mit unseren Familienmitgliedern als auch unter Freunden und Bekannten, wie auch am Arbeitsplatz, unter Vorgesetzen oder Mitarbeitern. Ganz besonderes Augenmerk verdient die Partnerschaft, da diese in ihrer Nähe, Intimität und Abhängigkeit der ehemals intensiven Eltern-Kind-Beziehung am nächsten kommt. In keiner anderen Beziehung zeigen wir uns, und damit unsere Unzulänglichkeiten, Ängste, Sorgen und Schwächen so deutlich, niemand kennt uns in der Regel besser als unser Partner. Folglich kommen in dieser intensiven Beziehung all diejenigen Verhaltensmuster, Begrenzungen und Schwierigkeiten zutage, die meist schon in unserer Herkunftsfamilie erlernt oder erworben wurden.

Wie funktioniert die Psychotherapie?

Die Psychotherapie umfasst zunächst eine diagnostische Phase, in der Kommunikations- und Interaktionsverhalten reflektiert werden. Mittels unterschiedlicher therapeutischer Methoden werden individuelle Ressourcen aktiviert und Handlungsmöglichkeiten erweitert.
Micaela Peter arbeitet lösungs- und ressourcenorientiert, Ihre bereits bestehenden und erworbenen Stärken, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen verdienen dabei besondere Beachtung. Die Stärkung Ihres Selbstwertgefühls, Ihres Selbstbewusstseins und Ihrer Selbstannahme wird stets einen zentralen Stellenwert in der gemeinsamen Arbeit darstellen. Bevorstehende Herausforderungen, Belastungen oder Konflikte sollen bestmöglich bewältigt und gelöst werden können. Micaela Peter bietet Ihnen zudem Begleitung und Unterstützung in Ihrem persönlichen Veränderungs- und Wachstumsprozess und unterstützt Sie dabei, Ihre Lebensfreude sowie Ihre Lebensqualität zurückzuerobern.