Coaching


Coaching ist für einzelne Personen als auch für Teams bzw. Gruppen nutzbar. Der Fokus der Arbeit liegt auf der Entwicklung, Erweiterung und Verbesserung ihrer Handlungsoptionen, womit ihre Kompetenz in beruflich herausfordernden oder konflikthaften Situationen gesteigert wird. Effektive und förderliche Bewältigungs- und Lösungsstrategien werden erarbeitet, damit Sie in komplexen Situationen den Überblick behalten und souveräne Entscheidungen fällen können.

Wie funktioniert das Systemische Coaching?

Ein systemischer Blick, Ressourcen- und Lösungsorientierung stehen im Zentrum des Coachings, dabei kommen sowohl Methoden aus der Systemischen Therapie und des Neurolinguistischen Programmierens zur Anwendung, als auch Techniken aus dem Kommunikations- und Konfliktmanagement, die im Ergebnis nicht nur für Kreativität sondern auch für Entlastung im Arbeitsalltag sorgen.
Micaela Peter bietet ein spezielles Angebot an Coaching, für Hamburgs große Unternehmen, die im Rahmen ihres Gesundheitsmanagements präventive Angebote für ihre Führungskräfte suchen.

Im Einzelcoaching

  • werden Ihre berufliche Rolle, Position und Funktion in Bezug auf Ihre Verantwortung und Aufgaben in aller Komplexität reflektiert
  • wird Ihre Entscheidungsfreude in wichtigen Fragen gestärkt
  • wird Ihr Entwicklungs- und Veränderungspotential vor dem Hintergrund Ihres Ressourcenprofils erfasst
  • wird Ihr Selbstbewusstsein gestärkt, um mit Anforderungen und Belastungen adäquater umgehen oder sich ggf. vor Überforderung und Überlastung besser schützen zu können
  • wird Stressmanagement gefördert, um langfristig eine gute Work-Life-Balance zu erzielen, die vor Überlastung und Burnout schützt
  • werden Konflikte, Krisen und Ängste beleuchtet und bearbeitet

Im Teamcoaching

  • werden die Arbeitszusammenhänge aktueller Aufgaben, Themen und Projekte in ihrer Komplexität erfasst und reflektiert
  • werden personenbezogene sowie inhaltliche Verantwortungsbereiche geklärt
  • werden förderliche und tragfähige Wege der positiven Zusammenarbeit entwickelt
  • wird eine gemeinsame Ebene der Kommunikation sowie des Informationsflusses erarbeitet
  • werden Teamkonflikte konstruktiv bearbeitet sowie tragfähige Lösungen entwickelt
  • wird Verständigung in Bezug auf gemeinsame Ziele, Perspektiven und Visionen erzielt
  • werden Organisationsstrukturen aufgebaut, verbessert oder erneuert
  • werden Arbeitsabläufe und Konzeptentwicklungen klar definiert
  • wird die Gestaltung von Arbeitsbeziehungen, Rollen und Hierarchien geklärt
  • wird das Arbeitsklima verbessert sowie eine Arbeitsphilosophie gemeinsam entwickelt